„Oh Du mein Österreich“ 2011

Zeichnung

„Oh Du mein Österreich“ 2011

In ihren Arbeiten „Oh, Du mein Österreich“ verwendet die Künstlerin auch alte Fotografien, die, obwohl sie aus einer anderen Zeit, einem anderen Material und aus einem anderen Genre stammen, einfach nahtlos in die Bilder einfließen und durch die Übermalungen förmlich mit den Arbeiten verschmelzen. Inhaltlich beziehen sich die Arbeiten auf die Geschehnisse rund um das Attentat von Oslo. (und die Reaktionen einer gewissen österreichischen politischen Partei).

Fix Margin 40px
  • /