„Die Seele der Dinge“ – 2011

Zeichnung

„Die Seele der Dinge“ 2011

Diese Serie setzt sich in humorvoller Weise mit Mobiliar auf ganz spezielle Weise auseinander. Dabei fällt besonders die Skizzenhaftigkeit auf, die fast flüchtig wirkt. Mit Bleistift oder Buntstift sind Umrisse aufs Papier gebracht. Man findet auch farbige, feine Akzente mit Pastellen ausgeführt und zwischendurch immer wieder leserliche Wörter – persönliche Kommentare, die diesen flüchtigen Charakter noch unterstreichen.

Fix Margin 40px
  • /